21
Jun
2018

Vorstellung der Kernergebnisse zur zukünftigen Durchdringung der Elektromobilität auf der IMU Jahrestagung

21 June 2018

Sebastian Luettig, Abteilungsleiter Fahrzeugtechnik bei Schlegel und Partner, stellte die Kernergebnisse der mehrmonatigen Studie zur zukünftigen Durchdringung der Elektromobilität auf der Jahrestagung des Industrieverbandes Massivumformung vor.

In der Studie wurden alle wesentlichen Einflussfaktoren im Detail getrennt voneinander betrachtet und die Auswirkungen in drei Szenarien bis 2030 quantifiziert. Die Ergebnisse zeigen die Diskrepanz der politischen Ziele - insbesondere in Europa - und einer tatsächlich zur erwartenden Entwicklung der Elektromobilität auf. Der Aufbau von Kapazitäten zur Batteriezellproduktion, das politische Risiko bei der Verfügbarkeit von Kobalt, die Energieverfügbarkeit in Verteilernetzen sowie der Aufbau einer privaten und öffentlichen Ladeinfrastruktur wurden als wesentliche Herausforderungen diskutiert.

Eine komplementäre Studie des fka Aachen unter Leitung von Herrn Alexander Busse, machte die Auswirkungen der unterschiedlichen Elektrifizierungskonzepte auf Bauteilebene für massivumgeformte Teile deutlich. Durch die Kombination der Ergebnisse erhalten die Mitglieder ein besseres Bild über die Auswirkung der E-Mobilität auf ihr zukünftiges Geschäft.

© Schlegel und Partner 2018
Your contact person
Sebastian Lüttig
Director Automotive and Transportation


30
Sep
2019
Sebastian Lüttig at the IAA 2019

IAA in a nutshell - Rückblick und Kommentar zur Internationalen Automobil-Ausstellung 2019


Weniger Aussteller, schwindende Besucherzahlen… über den vermeintlich unausweichlichen Niedergang der IAA ist in den Medien bereits vielfach berichtet worden. Nicht zu Unrecht, wenn man bedenkt, dass Marken, die sich für über 40% der in Europa produzierten Fahrzeuge verantwortlich zeigen, nicht mit eigenen Ständen vertreten waren. Grund genug für uns, deshalb einige Aspekte etwas näher zu betrachten.

Details

13
Aug
2019
Appointment as Senator

Dr. Katja Flascha appointed member of the German Senate of Economy


The Senate of Economy promotes Germany as business location in the interest of the common good at national and international levels. Core topics are a forward-looking, livable economic society, sustainability for people, nature and the environment, ethics, corporate social responsibility, corporate governance and compliance in business, politics and society.

The Senate of Economy is committed to the goals of the United Nations with all its sub-organizations, the World Trade Point Federation, the Global Compact and the Code of Ethics of the German Business Ethics Association (EVW).

Details

18
Jun
2019
Self-service_register_China_062019

China leads in public digitalization, while its industry is still lagging behind


Chinese companies are overtaking the rest of the world when it comes to digitalizing everyday life through high-tech innovation. Now, that China is also moving towards digitalizing its industries, German 4.0 industrial companies should grab these opportunities quickly.

Details

11
Apr
2019

12. Mannheimer Mittelstandsmesse an der FH Mannheim


Zum dritten Mal in Folge vergab Schlegel und Partner das Mittelstand-Stipendium an junge Wirtschaftsingenieure der FH Mannheim und fördert damit Talente der Zukunft. Seit 2018 ist dem auch ein Mentoring Programm angeschlossen.

Details

29
Mar
2019

Dr. Vysakh Prasad at the European Coatings Show and Conference 2019


The ECS discussed various innovative and relevant topics for the coatings industry.

Details