Transparenz in der Wertschöpfungskette für Lebensmittel und Agrarprodukte

Agribusiness- und Lebensmittelindustrie

Die Agribusiness-Wertschöpfungskette - einschließlich Tierzucht, Pflanzenanbau, Futtermittelproduktion sowie die Verarbeitung von Nahrungsmitteln und Getränken - ist sehr komplex und bietet eine enorme Vielfalt an Technologien, Trends und Akteuren.
Der Einsatz von Biotechnologie in der Herstellung von Lebensmittelinhaltsstoffen, pflanzenbasierte Lebensmittelzusätze, Transparenz entlang der gesamten Wertschöpfungskette (z.B. durch Blockchain), free-from-Produkte, alternative Proteinquellen, Inhaltsstoffe mit Health-Claims, künstliches Fleisch, synthetische Milch, Enzyme, alternative Süßungsmitteln, neue Arten medizinischer Ernährung, biobasierter Pflanzenschutz, digitale Farm-Managementsysteme und Wege zur Reduktion von Treibhausgas-Emissionen sind nur einige Beispiele für die erstaunlichen Innovations- und Marktpotenziale im Bereich Agribusiness.

Mit Schlegel und Partner identifizieren Sie Ihre Chancen im Agribusiness.

Beispielhaft einige anonymisierte Studienthemen:
  • Globales Marktpotential für eine neuartige pflanzliche Proteinquelle
  • Evaluation eines alternativen Hefestrohstoffs für einen Zulieferer in die Lebens- und Futtermittelindustrie
  • Wachstumsstrategie für einen Vitaminhersteller in ausgewählten Ländern und Marktsegmenten in Afrika
  • Red-Flag Analyse eines Akquisitionskandidaten in den Bereichen Lebensmittelfarben und Aroma
  • Weltmarkt für Enzyme in Backwaren und Tierfutter (Aquakultur, Schweine, Geflügel und Haustiere)
  • Globale Megatrends in der Ernährung
  • Entscheidungsträger und Entscheidungsprozesse für den Einkauf der 100 weltweit führenden Lebensmittel- und Getränkehersteller
  • Der Weltmarkt und das zukünftige Potenzial für einen neuen Wirkstoff im Bereich Pflanzenernährung
  • Anforderungen an Digitale Tools (z.B. Apps, Farm-Management-Systeme) für die Anwendungen Pflanzenschutz, Geflügelhaltung und Schweinezucht
  • Weltweites Survey unter 400 Futtermühlen und -integratoren in 15 Ländern zu Kundenbedürfnissen und Zahlungsbereitschaft für einen neuen Futtermittelzusatzstoff
  • Marktwahrnehmung und Erwartungen in Bezug auf Futtermittelzusatzstoffe in den Segmenten Aquakultur, Schwein, Geflügel und Haustiere
  • Raumfahrt und Landwirtschaft: Aufbau eines Expertennetzwerks für die Digitalisierung in der Landwirtschaft
  • Der Weltmarkt für Oligosaccharide aus Muttermilch, hergestellt durch mikrobielle Synthese (Biotechnologie)

Ihr Ansprech­partner
Dr. Thorsten Böhn
Leitung Materialien

Ihre Ansprech­partnerin
Dr. Isabelle Symonds
Senior Consultant Agribusiness und Ressourcen