19
Dez
2018

Voice of Customer 4.0 - Neue Zeiten, neue Fragen


Trends bei Voice of Customer Analysen im Digitalisierungs-Zeitalter: Die Digitalisierung hat die Geschäftswelt in den letzten Jahren gewandelt. Das Interesse an den Wünschen und Bedürfnissen der eigenen Kunden ist nach wie vor ungebrochen. Doch mit den neuen Technologien wandeln sich Inhalte und Methoden von Kundenzufriedenheitsanalysen als Basis strategischer Entscheidungen.

Details

26
Okt
2018

Dr. Helmut Weldle at Research & Results 2018 fair in Munich


Meeting experts and decision-makers from market research, marketing and sales to find out about new trends, methods and tools.

Details

29
Mai
2018
B2B Branding

Produktmarken im B2B


Intern geliebt und verteidigt – beim Kunden oft nicht als Marke wahrgenommen

Auch B2B Unternehmen setzen auf die Macht der Marke und in vielen Unternehmen wird nach Jahren unklarer Markenstrategie und Wildwuchs aktiv an Markenarchitekturen gearbeitet. Dabei taucht auch immer wieder die Frage auf, welche Rolle Produktmarken im B2B Kontext spielen. Schlegel und Partner hat in einer Reihe von Studien herausgefunden: Beim Kunden kommen Produktmarken selten so wirksam an wie intern angenommen.

Details

01
Okt
2015

With the next Five-Year-Plan into China’s next ‘new normal’


China’s current economic approach has had its day. Slowed growth, environmental and socio-economic problems, stock market crashes and an increasingly demanding Chinese population require a new approach which is expected to be reflected in the up-coming 13th Five-Year-Plan. The Plan will set the course for China’s next “new normal” as a high-income sustainable economy with a moderately prosperous society.

Details

10
Dez
2013

Wer, was, wie viel? Spendenaktivitäten deutscher und amerikanischer B2B-Unternehmen


Corporate Social Responsibility ist heute auch für B2B-Unternehmen längst kein Fremdwort mehr. Was aber die Ausrichtung und erfolgreiche Umsetzung von sozialem Engagement betrifft, besteht vielerorts ein Mangel an Orientierung. Wir haben bei deutschen und amerikanischen B2B-Unternehmen nachgefragt, wie sie ihre Spenden- und Förderaktivitäten handhaben.

Details

22
Nov
2013

Megatrend demographics – Identifying key areas of action


Amongst current megatrends, demographic change with its unprecedented implications for work and corporate organization now takes first place. And for good reason: according to current projections, up to a quarter of the present workforce will no longer be available in 2032 at the latest. Not only large corporations, but also small and medium enterprises have now realized that new strategies are required in order to deal with increased competition for young skilled workers and the workforce required to secure the firm’s long term future.

Details

04
Aug
2013

Social-Media-Strategien großer B2B-Unternehmen


Angesichts nach wie vor steigender User-Zahlen nimmt die Bedeutung von Social Media nicht nur für B2C-, sondern auch für B2B-Unternehmen weiter zu, um Kunden, Mitarbeiter, potenzielle Bewerber, Medienvertreter und die breite Öffentlichkeit einfach und schnell zu erreichen. War vor einigen Jahren noch unsicher, ob sich der Hype um Facebook und YouTube nicht schnell wieder legen würde, so ist mittlerweile klar, dass das Nutzen von Social Media aus dem Verhalten vieler Internet-User nicht mehr wegzudenken ist.

Details

08
Apr
2013

Employer Branding: Erfolgreiche Umsetzung


Employer Branding ist das neue Schlagwort des Personalmarketings. Bereits jetzt führen die demographische Entwicklung und der so genannte „War of Talents“ zu Engpässen bei der Rekrutierung qualifizierter Arbeitskräfte. Daher wird es für Unternehmen immer wichtiger, von bestehenden und potenziellen Mitarbeitern als positive und attraktive Arbeitgebermarke, d. h. als Employer Brand wahrgenommen zu werden.

Details

13
Apr
2011

Herausforderungen für B2B-Unternehmen im Web 2.0


Mit der eigenen Website ist es im Internet nicht mehr getan. Viele Unternehmen stehen vor der Herausforderung, auf die Entwicklung des Web 2.0 zu reagieren. Eine Analyse der Web-2.0-Aktivitäten führender europäischer und nordamerikanischer B2B-Konzerne von Schlegel und Partner zeigt: Das Web 2.0 birgt nicht nur für B2C-Unternehmen mit ihren Massenprodukten für den Endverbraucher, sondern auch für B2B-Unternehmen große Chancen, aber auch große Risiken.

Details

24
Mär
2010

Nachhaltige Unternehmensstrategie mit CSR


Gerade in unberechenbaren Zeiten setzen viele Unternehmen auf Nachhaltigkeitskonzepte im weitesten Sinne und überlegen, wie sie ihre Produkte und vor allem Prozesse nachhaltiger gestalten können. Die Einführung eines Corporate Social Responsibility (CSR)-Leitbildes ist dabei für viele Unternehmen das Mittel der Wahl. Ein Leben des CSR-Leitbildes führt in vielen Fällen zu mehr Innovationskraft, einer höheren Mitarbeitermotivation und last but not least zur Aufdeckung von erheblichen Kosteneinsparpotenzialen. Zusätzlich kann oft ein Imagegewinn, sowohl in der Innen- als auch Außenwahrnehmung, verzeichnet werden.

Details

02
Apr
2009

Business Know-how Japan: Die Bedeutung der "lebenslangen Beschäftigung" und des "Senioritätsprinzips"


Lebenslange Beschäftigung (shushin koyo, 終身雇用) und Seniorität (nenko joretsu, 年功序列), zwei wichtige Prinzipien der Personalführung in japanischen Großbetrieben, stehen in engem Zusammenhang, ja bedingen einander sogar.

Details

07
Apr
2008
News

Wie Sie Effizienzpotenzial durch interne Kundenzufriedenheitsbefragungen aufdecken


Während sich externe Kundenzufriedenheitsbefragungen als Instrument eines erfolgreichen Customer Relationship Managements bereits etabliert haben, wird Effizienzpotenzialen bei der Zusammenarbeit von übergreifenden Zentralfunktionen und dezentralen Unternehmensbereichen innerhalb eines Unternehmens heute noch wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Die in diesem Zusammenhang von Schlegel und Partner durchgeführten internen Zufriedenheitsbefragungen zeigen jedoch, dass sich aus der Analyse interner Kundenbeziehungen wirkungsvolle Maßnahmen zur Verbesserung der Zusammenarbeit und damit zum Ausschöpfen interner Effizienzpotenziale ableiten lassen.

Details

09
Mai
2007
News

Die organisatorische Ansiedlung des Corporate Brand Managements – der Unternehmensmarke – im B2B. Wie machen es führende Unternehmen?


Eine Frage, die seit einigen Jahren auch im B2B relevant ist und die, wie Schlegel und Partner in einer Analyse bei ausgewählten deutschen Maschinenbauern und Automobilzulieferern feststellte, wichtiger wird.

Details

14
Feb
2007
News

Wahrnehmung internationaler Unternehmen an verschiedenen Standorten. Die Rolle des Standortimages.


65 Standorte, 65 verschiedene Bilder eines Unternehmens? Spielt das überhaupt eine Rolle? Sollte unser Unternehmen auch in lokalen Beziehungen einheitlich auftreten? Nur ein Teil der Fragen, die durch eine Standortimage-Analyse – Local Relations Monitoring – beantwortet werden können.

Details