10
Dez
2013

Chancen und Grenzen der additiven Fertigung


Das Thema additive Fertigung gewinnt zunehmend an Aufmerksamkeit. Teile durch das Aufeinanderlegen von Schichten herzustellen statt durch das Entfernen von Material, eröffnet nicht nur völlig neue Designmöglichkeiten sondern auch Zeit- bzw. Kostenvorteile. Doch eine Reihe von technischen und strukturellen Problemen verhindert, dass die neue Fertigungstechnologie in den kommenden Jahren eine ernstzunehmende Konkurrenz für klassische Werkstoffbearbeitungsprozesse wird. Allerdings gibt es interessante Ausnahmen.

Details

11
Sep
2013

Kundenzufriedenheit im Anlagenbau


Voraussetzung für eine erfolgreiche und zielorientierte Kundenbindung ist eine Messung der Kundenzufriedenheit, die sich an den Eigenheiten und Geschäftsstrukturen des Unternehmens orientiert. Dabei gilt es im B2B-Geschäft und speziell im Anlagenbau einige Besonderheiten zu beachten, die es erforderlich machen, Verflechtungen von Kontaktpunkten und Geschäftsphasen in der Analyse zu berücksichtigen.

Details

11
Sep
2013

Alter neuer Wachstumsmarkt Schiene


Für wenige Industrien ist die Bezeichnung „Old Economy“ so zutreffend wie für die Schienen- und Schienenfahrzeugindustrie. Doch ähnlich wie im Europa des 19. Jahrhunderts spielt die Branche in den heutigen Schwellenländern eine zentrale Rolle im Industrialisierungsprozess.

Details