10
Dez
2013

Wer, was, wie viel? Spendenaktivitäten deutscher und amerikanischer B2B-Unternehmen


Corporate Social Responsibility ist heute auch für B2B-Unternehmen längst kein Fremdwort mehr. Was aber die Ausrichtung und erfolgreiche Umsetzung von sozialem Engagement betrifft, besteht vielerorts ein Mangel an Orientierung. Wir haben bei deutschen und amerikanischen B2B-Unternehmen nachgefragt, wie sie ihre Spenden- und Förderaktivitäten handhaben.

Details

22
Nov
2013

Megatrend demographics – Identifying key areas of action


Amongst current megatrends, demographic change with its unprecedented implications for work and corporate organization now takes first place. And for good reason: according to current projections, up to a quarter of the present workforce will no longer be available in 2032 at the latest. Not only large corporations, but also small and medium enterprises have now realized that new strategies are required in order to deal with increased competition for young skilled workers and the workforce required to secure the firm’s long term future.

Details

04
Aug
2013

Social-Media-Strategien großer B2B-Unternehmen


Angesichts nach wie vor steigender User-Zahlen nimmt die Bedeutung von Social Media nicht nur für B2C-, sondern auch für B2B-Unternehmen weiter zu, um Kunden, Mitarbeiter, potenzielle Bewerber, Medienvertreter und die breite Öffentlichkeit einfach und schnell zu erreichen. War vor einigen Jahren noch unsicher, ob sich der Hype um Facebook und YouTube nicht schnell wieder legen würde, so ist mittlerweile klar, dass das Nutzen von Social Media aus dem Verhalten vieler Internet-User nicht mehr wegzudenken ist.

Details

08
Apr
2013

Employer Branding: Erfolgreiche Umsetzung


Employer Branding ist das neue Schlagwort des Personalmarketings. Bereits jetzt führen die demographische Entwicklung und der so genannte „War of Talents“ zu Engpässen bei der Rekrutierung qualifizierter Arbeitskräfte. Daher wird es für Unternehmen immer wichtiger, von bestehenden und potenziellen Mitarbeitern als positive und attraktive Arbeitgebermarke, d. h. als Employer Brand wahrgenommen zu werden.

Details