Überlassen Sie das Wachstum Ihres Unternehmens nicht dem Zufall

M&A

Wie erzeugen Sie nachhaltiges Wachstum für Ihr Unternehmen? Wie erreicht man eine profitable Investition? Oft ist die Antwort, den passenden M&A-Deal zu erreichen.

Wir unterstützen Kunden auf globaler Ebene während jedes Abschnittes des M&A-Prozesses und stellen dabei sicher, dass das passende Target herausgefiltert wird, analysieren dieses und entwickeln Post-Merger-Strategien. Schlegel und Partner ist Ihr Experte für small-, mid-, and large-cap Transaktionen in technischen Märkten.


Kernbestandteile von Schlegel und Partners M&A-Service

  • M&A Screening, inklusive des Herausfilterns von Wachstumsmärkten, Identifizierung und Evaluierung der potenziellen Akquisitionziele und Entwicklung von Buy-and-Build-Strategien
  • Kontaktanbahnung an die potenziellen Ziele einschließlich Unterstützung während des gesamten M&A-Prozesses
  • Commercial Due Diligence inklusive Red-Flag-Analysis und Equity Story
  • Strategieplan für die Zeit nach erfolgter Akquisition, einschließlich 100-Tage-Plan und Wachstumsstrategie
  • Exit-Strategie
  • Vendor Due Diligence
  • Post-Merger-Integration inklusive Markt-, Kunden- und Markenstrategie

Beispiele erfolgreich durchgeführter Projekte

Identifizierung attraktiver Nischen und potenzieller Akquisitionsziele in der Medizinbranche
Ergebnis und Nutzen: Herunterbrechen auf eine umsetzbare Shortlist gemäß der Bedarfe unseres Kunden und weitere Evaluierungen
  • Generierung einer Marktdarstellung: einschließlich Marktgröße, Marktvolumen und Profitabilität, unterteilt nach Anwendungssegmenten
  • Ableitung einer Shortlist der attraktivsten Anwendungen
  • Erstellen einer Longlist potenziell attraktiver Ziele in den identifizierten Anwendungen
Anbahnung des Verkaufsprozesses eines Lackherstellers in den USA
Ergebnis und Nutzen: Akquisitionsprozess wurde von Schlegel und Partner angebahnt und unterstützt
  • Nach dem Herausfiltern von Zielen wurde eine Vorauswahl-Liste erstellt
  • Kontaktaufnahme zu diesen Unternehmen durch SuP und Überprüfung von deren Verfügbarkeit
  • M&A-Diskussionen wurden mit ausgewählten Unternehmen begonnen
Red-Flag-Analyse digitaler Lösungen für die Industrie
Ergebnis und Nutzen: Es wurde aufgezeigt, dass das Unternehmen das Potenzial hatte, die gesteckten, ambitionierten Wachstumsziele zu erreichen
  • Ein digitale Lösungen für die Industrie anbietendes Unternehmen war unserem Kunden offeriert worden
  • Aktuelle Marktbedarfe, Nachhaltigkeit des Geschäftsmodells und Bekanntheitsgrad im Markt waren dabei noch unklar
  • Schlegel und Partner führte eine Red-Flag-Analyse durch und diskutierte diese Punkte mit potenziellen Kunden sowie Marktexperten
Commercial Due Diligence für einen führenden Automobilzulieferer
Ergebnis und Nutzen: Eine nicht überzeugende Wachstumsstory in einem Segment wurde identifiziert, was auch noch Jahre nach der Transaktion wiederholt bestätigt wurde. Schlegel und Partner führte eine Commercial Due Diligence durch mit folgenden Schwerpunkten:
  • Marktgröße, -abbildung, -segmentierung und -potenzial
    • Größe und Wachstumspotenzial aktueller Märkte der Unternehmen
    • Geschäftsergebnis und dessen Nachhaltigkeit
    • Treiber, Hemmnisse und Trends
  • Wettbewerberlandschaft
    • Marktumfeld
    • Wie sind die unterschiedlichen Wettbewerber aufgestellt und was sind deren Stärken und Schwächen?
    • Preisgestaltung und Margen
  • Marktpositionierung
    • Wie attraktiv ist die Marktposition des Unternehmens?
    • Geschäftsergebnis und Nachhaltigkeit
    • Was sind die für Kunden wichtigsten Kaufkriterien und wie zufrieden sind diese mit dem Unternehmen und den gelieferten Produkten?
  • Geschäftsmodell und -plan
    • Wie stabil ist das Geschäftsmodell gegenüber zyklischen Fluktuationen? (Anfälligkeitsanalyse)
    • Sind die Projektionen des Unternehmens realistisch?
  • Investitionsgrundlagen
Equity Story und Exit-Strategie für die Übernahme eines Unternehmens für Infrastruktur-Material
Ergebnis und Nutzen: Die Equity Story ermöglichte es dem Investor, weitere finanzielle Unterstützung von einem Co-Investor sowie von Banken zu erhalten und gewährleistete einen profitablen Exit
  • Als Schlussfolgerung aus der Commercial Due Diligence erstellte SuP eine Equity Story sowie eine Exit-Strategie für die Transaktion
  • Eine klare Investment-Story sowie Marktentwicklung und Marktbedarfe wurden formuliert, zusammen mit Finanzprognosen und potenzieller Wertschöpfung der Transaktion
  • Zudem wurde eine Ausstiegsstrategie für die potenziellen Käufer des Akquisitionsziels entwickelt, einschließlich deren Grundprinzipien sowie der notwendigen Aktivitäten, um das Ziel für eine sekundäre Übernahme attraktiv zu gestalten
Vendor Due Diligence für einen höchst innovativen Hersteller von Li-Ion-Batterien
Ergebnis und Nutzen: Eine widerspruchsfreie und attraktive Investor-Story wurde für den erfolgreichen Verkauf des Unternehmens erstellt
  • Schlegel und Partner wirkte mit bei der Erstellung des Geschäftsmodells für unterschiedliche Vertriebswege
  • Der für das CIM notwendige Input wurde zusammengestellt und dem Verkäufer zur Verfügung gestellt
  • Ein unabhängiges VCDD wurde durchgeführt, um alle generellen Annahmen, die Unternehmenstechnologie sowie die Verkäuferstrategie zu überprüfen
Post-Merger-Integrations-Analyse bezüglich des Marketings und der Herangehensweise des Verkaufs eines Large-Cap-Mergers in der Chemieindustrie
Ergebnis und Nutzen: Eine klare Richtlinie zur Aufstellung von Marketing und Verkauf des übernommenen Unternehmens, um Kundenloyalität sowie nachhaltige Verkaufszuwächse sicherzustellen
  • Ausführung einer Kundenzufriedenheitsanalyse beider Einheiten, um den Status Quo darzustellen
  • Durchführen von Detaildiskussionen mit Kunden hinsichtlich Hoffnungen in und Erwartungen an den Merger
  • Umsetzung interner Workshops, um Maßnahmen sowie einen Handlungsplan abzuleiten zur Integration des akquirierten Unternehmens bei Erhaltung der Verkaufszahlen und Kundenloyalität

Ihr Ansprech­partner
Dierk Plümer
Geschäftsführender Gesellschafter

Ihr Ansprech­partner
Thorsten Leupold
Leitung Chemie und Technische Verbrauchsgüter